My second email

Since I already told you that I wrote a second email to the migration and refugees office, I will now publish the email here.

Again, I know, that I often have a harsh tone or words, but kindness didn’t change things for me and only made me want to die.

Although I really tried to write a little kinder.


Email

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte Sie darum die Abschiebungen auszusetzen.

Falls Sie dies nicht möglich machen werden, muss ich annehmen das wir uns in einer Diktatur befinden und keine Menschen mehr am anderen Ende sitzen.

Es geht hier um Menschenrechte und dass es illegal ist Menschen abzuschieben. Zumindest habe ich da so einige Dinge in Gesetzen und sogenannten Verträgen gelesen.

Ich habe gehört dass Menschen in Regionen abgeschoben werden sollen, in denen Sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sterben werden.

Es gab einmal soetwas wie Gerechtigkeit, zumindest manche Menschen glauben noch daran.

Wenn aber Menschen in den Tod geschickt werden, ist dies ein Verbrechen.

Deshalb muss ich annehmen, dass Sie sich willentlich schuldig machen wollen und weiterhin Menschen abschieben, in dem Wissen, dass Sie sehr wahrscheinlich kurz nach der Ausweisung sterben werden.

Selbst wenn nicht, stehen Sie vor dem aus und so in jedem Fall in Lebensgefahr.

Mir ist schon lange klar, dass in diesem Staat nichts wirklich gut ist, aber es gibt hier und da Menschen, die noch ein Herz haben.

Wenn Sie diese Nachricht ignorieren, dann werden Sie als staatliche Einrichtung bzw. Bundesministerium ebenfalls ignoriert.

Dies bedeutet, dass Sie dann offiziell illegal handeln, wobei rein rechtlich, dass sowieso schon die ganze Zeit so war, zumindest in den letzten Jahren.

Dies bezieht sich auf alle Menschen.

Falls Sie diese Nachricht ignorieren werden bzw. mir mitteilen wollen, dass Sie nicht dafür Zuständig sind, dann haben Sie kein Recht weiterhin zu agieren.

Ich wünsche mir, dass dies nicht geschieht und Sie die Abschiebungen aussetzen, egal um wen es sich handelt.

Und dies auf unbestimmte Zeit!

Geschieht dies nicht, wird dies Konsequenzen haben.

Denn dieser Staat schiebt Journalisten, Menschenrechtler, Mütter, Familien und viele mehr ab.

Vor allem diese die hier schon intergriert sind, hier helfen oder auch Menschen in anderen Ländern helfen oder helfen wollten.

Dieser Staat ist wirklich ein “Rechtsstaat”, denn er ist so “rechts”, dass Adolf Hitler stolz gewesen wären.

Ich bin einfach nur schockiert, frustriert und erzürnt über diese Ungerechtigkeit.

Stellen Sie sich nur einen Tag vor, dass Sie auf einmal in ein Land zurückkehren sollen, aus dem Sie mit Mühe und Not entkommen sind.

Stellen Sie sich einmal vor, in ein Land geschickt zu werden, von dem Sie wissen, dass Sie darin sterben werden.

Aber ich denke, dass ist für Sie nicht möglich, weil Sie kein Mensch sind, sondern eine Maschine.

Trotzdem gebe ich Ihnen die Chance eine richtige Entscheidung zu treffen.

Sollte diese nicht geschehen, ist der Bund nicht mehr länger gültig. Und mit Bund, meine ich die Bundesregierung Deutschland.

Ich bitte Sie nochmal, setzen Sie die Abschiebungen aus. ALLE Abschiebungen.

Zeigen Sie Herz und Nächstenliebe. Bitte.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr schlimmster Albtraum

J.SYS


English auto-translation because I am tired…


Dear Sir or Madam,

I ask you to suspend the deportations.

If you will not make this possible, I must assume that we are in a dictatorship and no people are sitting at the other end.

This is about human rights and that it is illegal to deport people. At least I have read some things in laws and so called treaties.

I have heard that people will be deported to regions where they are very likely to die.

Once there was something like justice, at least some people still believe in it.

But when people are sent to their death, it is a crime.

Therefore, I have to assume that you willfully want to make yourself guilty and continue to deport people, knowing that they will very likely die shortly after they were deported.

Even if you don’t, They still have nothing and so in any case their life is in danger.

It has long been clear to me that nothing is really good in this state, but there are people here and there who still have a heart.

If you ignore this message, then as a state agency or federal department, you will also be ignored.

This means that you act then officially illegally, although that was anyway already all the time so, at least in the last years.

This is about all people.

If you will ignore this message or want to tell me that you are not responsible for it, then you have no right to continue to act.

I wish that this does not happen and that you suspend the deportations, no matter who it is.

And this for an indefinite period of time!

If this does not happen, there will be consequences.

Because this state deports journalists, human rights activists, mothers, families and many more.

Especially those who are already integrated here, help here or also help or wanted to help people in other countries.

This state is really a “state of rights”, because it is so “right” that Adolf Hitler would have been proud.

I am just shocked, frustrated and angered by this injustice.

Just imagine for one day that you are suddenly asked to return to a country from which you escaped with difficulty and hardship.

Imagine being sent to a country where you know you will die.

But I think that is not possible for you because you are not a human being but a machine.

Nevertheless, I give you the chance to make a right decision.

If this does not happen, the covenant is no longer valid. And by covenant, I mean the federal government of Germany.

I ask you again, suspend the deportations. ALL deportations.

Show heart and altruism / love for others. Please.

With kind regards

Your worst nightmare

J.SYS


So far I haven’t gotten an answer and Monday is coming.

I am doing this because of those who really should stay here and also because it makes no sense to send people away who help, while there are people from arab or other countries sitting in Berlin or other cities, who have multiple women there under their control and some clans, to get this free money which is meant for children. Authorities know about it and said that they can’t do much about it.

Meanwhile they fly out people who helped in local communities, wrote about injustice or just wanted a better life and maybe help their families, like some people I know personally.

Thank you Germany… thanks for nothing. 😔

I wish I would be dead somewhere or that I could change places with someone who might really be at risk of death right now. 😦