Der Tod! Vergiss es!

Eines Tages kam geschwind
am Horizont ein kleiner Wind
Der Wind es war der Tode selbst
und niemand war davon erhellt!

Durch Winde Sprangen auf und ab
die Menschen die der Tod Gepackt …
sie spüren zwar noch nichts
DOCH DA der erste HICKS’

Sie merkten es sehr schnell
sie Fanden ihren Geiste in Forme einer Speise

Der Tod er hat gewählt, ja die Seelen will er haben,
doch will heute keiner dieser Menschen diese Bürde tragen
Der Tod er stellte sie aufs Tablett
in Front von Eis und Wind,

Bakterien Gase Schweres Gerät
Bewegte sich sehr schnell
doch schlaue Leut hört zu , hört zu
ihr könnt diesen Tag verhindern
und braucht nur nen klaren Kopf dazu.

Guest poem by Redopmico

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.